Who are you? Finde es heraus!
Bei der Nacht der Ausbildung!

Nacht der Ausbildung 2022 in Göppingen

Die sechste „Nacht der Ausbildung“ der Wirtschaftsjunioren Göppingen knüpft an den Erfolg der letzten Jahre an und wird dieses Jahr endlich wieder in Präsenz im Stadtgebiet Göppingen durchgeführt!

Am 21.07.2022 kombiniert die Veranstaltung, wie auch in den vergangenen Jahren, eine Ausbildungsmesse mit dem Konzept einer Bus-Shuttle-Party. Teilnehmende Unternehmen bekommen Gelegenheit, sich individuell in den eigenen Räumlichkeiten zu präsentieren. Personalverantwortlichen können mit potenziellen Auszubildenden und Studierenden in Kontakt treten und diese für Ihren Betrieb begeistern. Die Veranstaltung wird durch die IHK Region Stuttgart, Bezirkskammer Göppingen, unterstützt.

Seit 2016 zeigt das Veranstaltungskonzept großes Interesse bei Lehrstellensuchenden und Ausbildungsbetrieben.



Termin und Merkmale

Termin: Donnerstag, 21. Juli 2022 zwischen 16:00 und 21:00 Uhr.

Veranstalter

Wirtschaftsjunioren Göppingen e.V. (WJ)

Teilnahmegebühr für Unternehmen

Siehe Download Informationsmaterial (PDF). Anmeldung bis 30.04.2022 möglich.

Teilnahmegebühr für Schüler

Kostenfrei, ohne vorherige Anmeldung.

Nacht der Ausbildung 2022 in Göppingen

  • Teilnehmende werden in Bussen wie bei einer „Hop on, Hop off“-Stadtrundfahrt regelmäßig zu den Ausbildungsbetrieben gefahren.
  • Gestaltung verschiedener Busrouten basierend auf den teilnehmenden Unternehmen
  • Die Busrouten berühren sich zentral, sodass Teilnehmende bequem umsteigen können und mehrere Unternehmen auf unterschiedlichen Routen besuchen können
  • Jeder Bus startet / endet am zentralen Punkt der Veranstaltung im Stadtgebiet Göppingen.
  • Zwischen dem ZOB Göppingen und der Veranstaltung haben die Teilnehmende zudem die Möglichkeit mit der Bahn hin und her zu pendeln.
  • Der Bus fährt von Veranstaltungsbeginn um 15 Uhr bis 30min nach Veranstaltungsende (21:30 Uhr).
  • Unternehmen präsentieren sich individuell in den eigenen Räumlichkeiten und haben die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit potenziellen Auszubildenden.
  • Teilnehmende können an einem Nachmittag / Abend die vielfältigen Möglichkeiten einer Berufsausbildung in verschiedenen Betrieben vor Ort kennenlernen.